Auf­rech­nung mit Erstat­tungs­zin­sen in der Insolvenz

Der Anspruch auf Erstat­tungs­zin­sen, die auf Zeit­räu­me nach Eröff­nung eines Insol­venz­ver­fah­rens ent­fal­len, kann vom FA nicht mit vor­insol­venz­li­chen Steu­er­for­de­run­gen ver­rech­net werden.

Auf­rech­nung mit Erstat­tungs­zin­sen in der Insolvenz

Bun­des­fi­nanz­hof, Beschluss vom 30. April 2007 VII – B 252/​06

Aufrechnung mit Erstattungszinsen in der Insolvenz