Eng­li­sches Vergleichsplanverfahren

Eine in Groß­bri­tan­ni­en außer­halb eines Insol­venz­ver­fah­rens zwi­schen einem Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men und bestimm­ten Grup­pen sei­ner Ver­si­che­rungs­neh­mer getrof­fe­ne ver­gleichs­plan­recht­li­che Rege­lung (ein soge­nann­tes “Sche­me of Arran­ge­ment”) ist im Inland weder nach § 343 InsO noch nach Art. 32 ff. EuGV­VO oder § 328 ZPO anzuerkennen. 

Eng­li­sches Vergleichsplanverfahren

Ober­lan­des­ge­richt Cel­le, Urteil vom 8. Sep­tem­ber 2009 – 8 U 46/​09

Englisches Vergleichsplanverfahren