Rest­schuld­be­frei­ung trotz Steuerhinterziehung

Eine Steu­er­hin­ter­zie­hung hin­dert nicht die Rest­schuld­be­frei­ung im Insol­venz­ver­fah­ren. Eine Steu­er­hin­ter­zie­hung (§ 370 AO) ist, wie der Bun­des­fi­nanz­hof jetzt aus­drück­lich geur­teilt hat, kei­ne vor­sätz­lich began­ge­ne uner­laub­te Hand­lung i.S. des § 302 Nr. 1 InsO, § 370 AO ist kein Schutz­ge­setz i.S. des § 823 Abs. 2 BGB.

Rest­schuld­be­frei­ung trotz Steuerhinterziehung

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 19. August 2008 – VII R 6/​07

Restschuldbefreiung trotz Steuerhinterziehung