Gläubigeranfechtung trotz Restschuldbefreiung

Gläubigeranfechtung trotz Restschuldbefreiung

Eine dem Schuld­ner erteilte Restschuld­be­freiung ste­ht der Gläu­big­er­an­fech­tung auch dann nicht ent­ge­gen, wenn der Gläu­biger die Anfech­tungsklage, die Recht­shand­lun­gen vor der Eröff­nung des Insol­ven­zver­fahrens bet­rifft, erst nach der Aufhe­bung des Insol­ven­zver­fahrens erhebt1. Wie sich aus § 18 Abs. 1 AnfG ergibt, schei­det eine Anfech­tungsklage nicht wegen des nach der ange­focht­e­nen

Weiterlesen