Insol­venz­an­fech­tung bei Leis­tung an einen Dritten

Leis­tet ein Insol­venz­schuld­ner in anfecht­ba­rer Wei­se an einen vom Gläu­bi­ger mit dem Emp­fang der Leis­tung beauf­trag­ten Drit­ten, ist der Gläu­bi­ger zur Rück­ge­währ der Leis­tung verpflichtet.

Insol­venz­an­fech­tung bei Leis­tung an einen Dritten

Bun­des­ge­richts­hof, Beschluss vom 12. März 2009 – IX ZR 85/​06