Pau­schal­rei­sen und Sicherungsschein

Die Som­mer­rei­se­zeit steht vor der Tür und damit wohl lei­der auch wie­der die Mel­dung über insol­ven­te Rei­se­ver­an­stal­ter. Daher hier eini­ge Anmer­kun­gen zu den Siche­rungs­schei­nen: Jeder Pau­schal­rei­se­ver­an­stal­ter ist ver­pflich­tet, sei­nen Rei­se­kun­den vor Zah­lung des Kauf­prei­ses Siche­rungs­schei­ne aus­zu­hän­di­gen. Solan­ge der Siche­rungs­schein nicht aus­ge­hän­digt ist, braucht auch der Rei­se­preis nicht bezahlt zu werden.

Lesen